Willkommen im Zöllner-Gästebuch.
Wir freuen uns über Anregungen und bunte Worte. Einen neuen Eintrag kannst du hier setzen.
Kommentar von bpcxfsgTurf | 23.04.2018

<a href=https://diet.us.org/>diet</a>
<a href=" https://diet.us.org/ ">diet</a>
<a href=https://diet.us.org>diet</a>
<a href=" https://diet.us.org/ ">diet</a>
<a href=https://diet.us.org>diet</a>
<a href=" https://diet.us.org/ ">diet</a>

Kommentar von Danny | 19.01.2018

Wenn ich mich manchmal vor dem Menschen fürchte, also vor meinem eigenen Spiegelbild, dann gibt es nicht mehr viel, was meinen Blick auf den Menschen ändern kann. Und den Blick auf mich selbst...

Aber Ihre Musik, samt den Texten, hat es vermocht. Und sie vermag es noch immer. Jeden Tag...

Lieber Dirk Zöllner,

dafür möchte ich mich bei Ihnen auf das Herzlichste bedanken.

Denn, was Sie machen, berührt mich. Und wer einen einzelnen Menschen so tief bewegt, bewegt die ganze Welt.

Ich liebe es, Ihnen zuzuhören :-)

Kommentar von Chris | 12.01.2018

Hey,

Die Musik ist super und tolle Website (:

LG

Kommentar von Ralf Schreiber | 17.12.2017

Hallo Dirk,
habe mit großem Interesse Ihre Samstagskolumne vom 16.12.17 in der Freien Presse zum Thema: postkonzertale Depression gelesen. Ich kann das persönlich sehr gut nachempfinden - es gilt ja eigentlich genau so auch in außermusikalischen Bereichen. Da lebt man mit ganzer Kraft und Seele auf einen Punkt zu, und was ist danach? Irgendwie Leere. In der Bibel, im 1. Korintherbrief Kap.13 stellt sich der Gott der Liebe vor, der nach Ihrer Erfahrung auch in diese Lücke den Sinn schenkt. Bitte unbedingt einmal nachlesen: Übrigens ein toller Songtext - frei verfügbar, da 2000 Jahre alt
Herzliche Grüße aus Zwickau: Ralf

Kommentar von Jürgen | 23.10.2017

Vielen Dank für das schöne Konzert im 'Theater am Rand'.
Kleiner Rahmen, toller Sound, wunderbare Songs - der Ausflug ins Oderbruch hat sich gelohnt.

War ca mein 9. Zöllner-Konzert.
Erstmals 1990 in der Seelenbinder-Halle, dazwischen Freilichtbühne Weissensee, zig-mal Kesselhaus, Postbahnhof und nun im Oderbruch.

Immer wieder eine große Freude. Danke Dirk + Band

Kommentar von Wolle | 23.10.2017

Hallo Ihr,
in Dresden das Konzert in der Ju war wunderbar, Ihr macht irgendwie einen abgeklärteren Eindruck, das steht Euch. Trotzdem funkt's und groovt's wie ehedem.
Wenn ich das sagen darf: (auch wenn wir alle älter werden, wie mehrfach betont) mehr durige Balladen mit Harmonietexten müssen's dann aber nicht werden.
"Gänsehaut, wir singen ein Lied für die Liebe..."
Danke nochmal, Wolle

Kommentar von Max | 19.09.2017

Lieber Dirk, ohne deine CD wäre die Fahrt zur Arbeit morgens nur halb so schön!

Liebe Grüße
Max

Kommentar von Peter | 19.09.2017

Hey, das Album Uferlos zaubert mir bis heute ein Lächeln auf den Mund (:
Vielen Dank dafür!

LG

Kommentar von Ralph Postleb | 28.08.2017

Vielen Dank für das Konzert in Pudagla!!!
Viele Grüße aus Naumburg

Kommentar von oliver nega | 05.06.2017

hallo andré und dirk,
euer neues album ist ganz toll. die cd habe ich mir in frankfurt beim konzert gekauft (sorry für die schmale resonanz, ich hoffe ihr kommt trotzdem wieder mal nach ffo. oder auch nach füwa. das neue album höre ich ständig im auto rauf und runter. auch die texte sind witzig und mit tiefgang. ihr seid, wie ein guter wein ...., live und aus der konserve mit suchtfaktor.
wenn es nicht schneit, sind wir am 16.6. in tribsees dabei und freuen uns auf euch live und in farbe. liebe grüße aus dem schlaubetal von oliver & family & friends

Kommentar von Ramona | 09.04.2017

Die neue CD ist endlich wieder Dirk, wie er lebt und singt.Karma ist doch etwas ganz besonderes und passt viel besser zu dir. Danke euch allen "für die schöne neue Musik". Irgendwann klappt es bestimmt auch mal wieder live.
Viele Grüße und immer volle Konzerthäuser und begeisterte Zuhörer
Ramona

Kommentar von Conny & Andreas | 26.03.2017

Lieber Dirk und liebe Zöllner !
Eure neue CD in Zusammenarbeit mit Werner Karma einfach ein Hammer und einsame Spitze....! Hörgenuß pur ....!

Kommentar von Torsten Schulz | 31.01.2017

...der kokette Herr Zöllner (gemeint ist die Anspielung auf das "älter aussehen von Wolfgang Hentrich)....- zumindest das hat sich nicht verändert, in den letzten 30 Jahren. Aber warum auch :-)
"Wer Bücher verbrennt, der verbrennt auch Menschen" oder so ähnlich. Ich danke (ich sag mal...) dir deshalb sehr herzlich für den gestrigen Abend, die Zeit, das Enddecken und Wiederfinden. Nicht verbrennen. Obwohl Deutschland gerade wieder Sportpalastatmosphäre hat?? Auch das gestrige Geburtstagskind empfand ich als Ohrenweide. Eine Gesamtkombi. Spitzenmässig. Wirklich toll. (HH)-> "Gottlob! durch meine Fenster bricht Französisch heitres Tageslicht; Es kommt mein Weib, schön wie der Morgen, Und lächelt fort die deutschen Sorgen." ....Oder eben Zöllner/Hentrich.

Grüße,
Torsten

Kommentar von Gabi Fischer | 12.01.2017

Hallo Dirk, hallo liebe Zöllner,

warum seid ihr so selten im Malzhaus in Plauen. Das wäre toll, wenn ihr dieses Jahr mal kämet ;-)
Ihr seid immer gerade zu weit weg oder zu einem Termin, an dem ich mal wieder nicht kann;-(

also dann bis bald, ich freue mich.
LG Gabi

 

 

Liebe Gabi!

Eigentlich war ein Konzert im Malzhaus Anfang März geplant. Da sich die Veröffentlichung unseres neuen Albums DIRK & DAS GLÜCK leider ein wenig verschoben hat, werden wir erst im September oder Oktober dort auftreten. Es gibt einen genauen Termin, den habe ich aber nicht im Kopf.

Liebe Grüße von Dirk

Kommentar von dr flokati | 12.12.2016

Hallo Dirk, Hallo Zöllner, ... war ein klasse Konzert am Samstag im Kesselhaus! Toll anzusehen - ein supervitaler Frontmann mit einer großartigen Band! Danke dafür! Bis "in ewigkeit" Euer dr f

 

Vielen Dank und beste Grüße!

Von Dirk

Kommentar von Tanja | 01.12.2016

Hallo Herr Zöllner,
Ihr Buch "Die fernen Inseln des Glücks" hat mir wirklich sehr gefallen.
Weiterhin alles Gute! :)

Kommentar von Ina | 28.10.2016

Komme heute erst dazu mich für das tolle Konzert am 25.10.2016 im Geraer Comma zu bedanken. Wir waren wie immer total begeistert. Ihr habt ein wesentlich größeres Publikum verdient. Aber uns solls recht sein, eine fast familiäre Atmosphäre und Euch hautnah erleben - hat schon was. L.G. aus Gera von treuen Fans
Ina und Bernd

Kommentar von Nicole isberner | 18.09.2016

Sehr belebend Euer Konzert in Zossen 17.9.16. Vielen Vielen Dank für die Echtheit. Herzliche Grüße an Dirk von der "Tänzerin" aus Rangsdorf (wie du sagst: mit dem interessanten Ohr).Ich wünsche so viel Erfolg, dass immer noch Luft zum Atmen bleibt... gute Ideen und bei Allem weiterhin den Ton so gut treffen.

Kommentar von Payback Rewe Punkte | 05.09.2016

Vielen vielen Dank für das tolle Konzert gestern Abend in der Tante Ju.Bin immer noch schwer begeistert...
Macht weiter so...
Viele Grüße.

Kommentar von Paul | 02.09.2016

Sehr gut gemacht diese Webseite. Werde ich mir auf jeden Fall merken! Viele Grüße